Ampelschirm Kippbar, Drehen & Neigen | Die besten im Vergleich

Ampelschirm kippbar / neigbar – Temperaturen weit über 30° Celsius – im letzten Sommer lachte die Sonne wochenlang aus allen Knopflöchern. Sehr zur Freude von Sonnenanbetern, doch auch diese sollten nicht vergessen, dass Sonnenstrahlen auch eine große Gefahr für unsere Gesundheit sind. Übermäßig lange Zeit UV-Strahlen ausgesetzt zu sein schädigt die Haut und kann in vielen Fällen auch Hautkrebs verursachen.

Der Sonnenschirm war tatsächlich schon in der Antike bekannt und begehrtes Objekt. Gerade in den sonnenverwöhnten Regionen Europas und Asiens hat Sonnenschutz aus Stoff eine lange Tradition.

Auch hier mussten und wollten die Menschen sich und ihre Nahrungsmittel vor zu viel Sonneneinstrahlung schützen. So ist wissenschaftlich belegt, dass bereits die alten Ägypter Sonnensegel aus Stoff verwendeten. Damals allerdings galt der Besitz eines solchen Sonnenschutzes als purer Luxus.

Schneider SamosSchneider
Samos
300 cm Durchmesser
rund
2 Farben
Sekey KurbelschirmSekey
Kurbelschirm
300 cm Durchmesser
rund
3 Farben
Schneider OrlandoSchneider
Orlando
270 cm Durchmesser
rund
3 Farben
Sekey mit KurbelSekey
Marktschirm
270 cm Durchmesser
rund
6 Farben

Ampelschirm kippbar & neigbar

Sonnenschirme gibt es heute in zwei verschiedenen Bauarten. Entweder handelt es sich um einen Kurbelschirm oder um einen Ampelschirm. Beim Kurbelschirm ist der Schirm oben und mittig an dem Mast des Modells angebracht.

Mithilfe einer Kurbel kann diese Version ganz leicht aufgespannt und arretiert werden. Der Nachteil bei dieser Version ist allerdings, dass die Stange den beschatteten Raum stets teilt.

Ampelschirm neigbar kippbar KurbelschirmUm diese Situation zu vermeiden, kann auch auf einen Ampelschirm zurückgegriffen werden. Dessen Aufhängung ist nicht direkt an dem Mast positioniert, sondern an einer frei hängenden Armschiene.

Sie zweigt von dem standgebenden Mast ab und kann mithilfe eines Scharniers in die gewünschte Position gedreht werden. Dadurch wird die gesamte beschattete Fläche voll ausgenutzt.

Für Käufer, die ihre Terrasse oder ihren Balkon nicht durch eine fest angebrachte Markise beschatten möchten, ist ein „Ampelschirm kippbar“ somit eine sehr gute, und im Vergleich zur Markise, auch preiswerte Alternative die mit einer Hülse im Boden über den Winter eingelagert werden kann.

Das Fußteil in Form eines robusten Standkreuzes verleiht der Konstruktion den sicheren Halt. Dafür muss das Kreuz allerdings noch zusätzlich mit Steinplatten beschwert werden. Je nach Modell und Hersteller sind diese Steine entweder bereits im Lieferumfang enthalten oder müssen gesondert bestellt werden.

Parapenda Sonnenschirm

Die Firma Schoenberger Germany Enterprises GmbH aus Hohenschäftlarn bei München blickt auf eine lange Tradition in Sachen Sonnenschutz zurück. Bereits über 135 Jahre lang produziert das Unternehmen Sonnenschirme und Markisen und vertreibt ihre Produkte unter dem Markennamen paramondo. Zu ihrem Produktportfolio zählt auch der parapenda Ampelschirm.

Ampelschirm neigbar kippbar ParapendaDieses Modell kann problemlos in 5 Neigungspositionen gebracht werden, denn es ist individuell verstellbar und mit einem 360°-Schwenkmechanismus mit Pedal ausgestattet. Die Bespannung des Schirms ist aus 100 % Polyester gearbeitet und somit sehr widerstandsfähig und langlebig.

Wer sich für dieses Modell entscheidet, kann zwischen den Farben Blau, Gelb, Grau sowie Grün, Weiß, Creme und Weinrot wählen. Wer sehr lange Spaß an seinem Ampelschirm parapenda haben möchte, kann seinen Schirm mithilfe einer passenden Schutzhülle zusätzlich vor schädlichen Umwelteinflüssen schützen. Die Schutzhülle des Sonnenschirms ist als Zubehör separat erhältlich.

Der Mast, der dem Modell von paramondo den nötigen Halt verleiht, ist aus Aluminium und zusätzlich pulverbeschichtet. Ein Stahl – Standkreuz ist am unteren Ende des Masts vormontiert.

Die zum Beschweren notwendigen Betonplatten sind allerdings nicht im Lieferumfang enthalten. Ebenfalls bereits angebracht ist die Kurbelbedienung, die zum Aufspannen der großen Schirmfläche notwendig ist. Die Kurbel ist praktischerweise abnehmbar.

Rhodos von Schneider

Ein weiterer deutscher Hersteller, die Firma Schneider, hat unter dem Modellnamen Rhodos mehrere Modellvarianten vom Ampelschirm kippbar / neigbar im Programm. Hier gibt es eine Auswahl von Ampelschirmen mit quadratischen und runden Schirmen.

Natürlich sind auch die Angebote dieses Herstellers um 360° seitlich schwenkbar. Die Schirmfläche kann so bequem in die Sonne gedrehten und problemlos je nach Sonnenstand nachjustiert werden.

Ampelschirm neigbar kippbar SchneiderDas Material des eigentlichen Sonnenschirms ist auch bei diesen Modellen aus 100 % Polyester gefertigt. Das Stoffgewicht beträgt ungefähr 200 g/m² und hat einen Lichtschutzfaktor von 50+ nach australisch/neuseeländischem Standard AS/NZS4399:1996. Zudem ist das Material verrottungsfest, Wasser abstoßend imprägniert sowie extrem lichtecht.

Im Gegensatz zum Modell von paramondo ist die Schutzhülle für den Schirm bereits im Lieferumfang enthalten und mit einem Reißverschluss versehen. So geht das Verstauen noch schneller von der Hand.

Das standgebende Gestell ist aus Aluminium gefertigt und in der Farbe Anthrazitgrau pulverbeschichtet. Der Ampelschirm ist 360° drehbar, um 80° neigbar sowie beidseitig um 45° kippbar. Am unteren Ende des robusten Aluminiumgestells ist wiederum ein Plattenständer montiert.

Dieser ist in der Lage, Steinplatten der Größe 50 x 50 x 5 cm aufzunehmen. Auch bei den Ampelschirm-Modellen von Schneider sind die standgebenden Steinplatten nicht im Lieferumfang enthalten.