Sonnenschirm Terrasse | Größe, Windfestigkeit & Modelle Vergleichen

Sonnenschirm Terrasse – Feststehende und große Sonnenschirme schützen die Haut vor Sonnenbrand und vor einer zu hohen UV-Strahlung. Ein klassisches Modell hat einen mittleren Mast und viele Balkon- und Gartenschirme haben diese Bauart.

Günstige Schirme verfügen meistens über einen einfacheren Schließmechanismus. Einige Sonnenschirmtische bieten in der Mitte ein Loch, dadurch wird der Mast des Gartenschirms eingelassen. Alternativ können Sonnenschirmständer genutzt werden.

Eine größere Variante ist ein Marktschirm, er ist ebenfalls mit einem Mittelmast ausgestattet. Ein wichtiger Vorteil ist, dass ein großer Schirm auf dem Balkon zusätzlich dafür sorgt, dass sich die Räume im Sommer nicht zu sehr aufheizen. Er wirft ausreichend Schatten und kann zusätzlich auf einer windigen Terrasse als Windschutz eingesetzt werden.

Sonnenschirm Terrasse – Besonderheiten

Bei einem klassischen Sonnenschirm wird zwischen unterschiedlichen Befestigungsmöglichkeiten und Stoffen gewählt. Einige Stoffe sind sehr leicht oder wasserdicht. Andere Modelle gelten als Luxusvarianten.

Sonnenschirm Terrasse WeissDerartige Sonnenschirme für die Terrasse sind mit einem Elektromotor und einem schwenkbaren Schirm ausgestattet. Sonnenschirm Terrasse – die perfekte Symbiose als Schattenspender.

Ist die Sonne untergegangen, wird die Wärme des Tages unter dem Schirm gespeichert. Somit dient er als Wärmequelle und verlängert den Aufenthalt auf der Terrasse. Klassische Sonnenschirme sind mit einem Ständer ausgestattet.

Hierbei handelt es sich um den sogenannten Mast oder Mittelstock. Der Mittelstock muss die komplette Last des Sonnenschirms tragen und sollte daher aus einem stabilen Material bestehen. Einfache Modelle sind aus einem beschichteten oder lackierten Stahl hergestellt.

Hochwertige Sonnenschirme verfügen meistens über einen Mast aus wetterfestem Holz wie beispielsweise Eukalyptus.

Ampelschirm Details

Für die Terrasse ist diese Kombination, ein sogenannter Freiarm-Sonnenschirm besonders praktisch. Dafür passende Sonnenschirme werden auch als Ampelschirme bezeichnet.

Sonnenschirm Terrasse FreiarmBei dieser Form des Sonnenschirms ist der Mast seitlich neben dem Schirm zu finden und nicht darunter. Der Sonnenschirm pendelt an einem meist sehr stabilen Mast.

Ein großer Vorteil ist, dass sich die komplette Fläche unter einem Sonnenschirm nutzen lässt. Das liegt vor allem daran, dass der wertvolle kühle Platz nicht durch einen Ständer vergeudet wird.

Sonnenschirme für eine windige Terrasse sollten besonders robust verarbeitet sein. Viele Sonnenschirme sind wasserdicht.

Somit ist es möglich, den Schirm bei einem plötzlich auftretenden Regen aufgespannt zu lassen. Er muss nicht sofort in den Keller oder Schuppen getragen werden.

Größe, Formen & Varianten

Sonnenschirme für die Terrasse stehen in der heutigen Zeit fast in jeder Farbe, Größe, Form sowie Preisklasse zur Verfügung. Klassische Modelle für den Balkon haben eine Größe von 1,5 Metern.

Auf einer großen Terrasse passt auch ein 10-Meter-Sonnenschirm. Für jeden Ort und Zweck gibt es einen passenden Schirm. In der Regel entscheidet der eigene Geschmack darüber, ob ein Schirm rechteckig oder rund sein soll.

Vor dem Kauf sollte sich ein Käufer genau überlegen, wo der neue Terrassenschirm hingestellt und wofür er eingesetzt wird. Ist ein bewegliches oder leichtes Modell besser geeignet?

Verbleibt ein Sonnenschirm über einen längeren Zeitraum draußen, muss er wetterfest sein. Auch Feuchtigkeit und UV-Strahlen setzen dem Holz und Stoffen schnell zu.

Zubehör & Befestigen

Für viele Sonnenschirme wird ein Schirmständer benötigt. Er besteht aus Kunststoff, Beton oder Stein. Viele Schirmständer können zum Beschweren mit Sand oder Wasser gefüllt werden.

Schneider Ampelschirm BeschwerfussZusätzlich wird eine passende Schirmhülle benötigt, die dem Schirm einen besonderen Schutz bietet. Die Hülle schützt vor Regen und vor Sonneneinstrahlung.

Bei vielen Schirmen spielt es keine Rolle, ob der Schirmständer aus Kunststoff oder Granit besteht oder eine andere Befestigungsmöglichkeit genutzt wird. Ampelschirme werden optional in eine Bodenhülse eingelassen, die fest im Boden verankert ist.

Bodenhülsen nehmen für einen Schirmständer nicht viel Platz in Anspruch. Bei Wind können sie nicht umfallen. Mit einem schwenkbaren Ampelschirm kann jederzeit eine Änderung des Schirms vorgenommen werden.

Verfügbarkeit von Ersatzteilen

Ersatzteile von Sonnenschirmen, wie beispielsweise Einschlaghülsen, sind fast von jedem Hersteller erhältlich. Dementsprechend muss nicht immer gleich der ganze Schirm nachbestellt werden. Bei den Ersatzteilen handelt es sich unter anderem um Halterungen für Ampelschirme.

Einige Modelle werden mit Standkreuzen oder Standfüßen geliefert. Bei ihnen müssen Beschwerungsplatten aufgelegt werden, die bei Bedarf jederzeit ausgetauscht werden können. Auch mobile Ständer bieten ihren Reiz.

Sie sind mit Rollen ausgestattet, die sich auswechseln lassen. Bei einem Ständer ist darauf zu achten, dass sie nicht zu leicht sind. Besonders Ampelschirme benötigen ein hohes Sockelgewicht. Der Schwerpunkt liegt nicht zentral und ist daher für windige Terrassen nur geeignet, wenn sie gut gesichert sind.

Schneider GrandeSchneider
Rhodos Grande
400 x 300 cm
rechteckig
360° drehbar, neigbar
erhältlich in anthrazit & sand
paramondo parapendaparamondo
parapenda
400 x 300 cm
rechteckig
360° drehbar, neigbar
erhältlich in 7 Farben
Nexos GM35136Nexos Doppelschirm450 x 265 cm
rechteckig/oval
Kurbelschirm, für große Tische
anthrazit
Meran ProMendler
Meran Pro
500 cm Durchmesser
rund
Kurbelschirm, für große Tische
10 Farben

Produktvorstellung

Einer der fünf besten Sonnenschirme der Firma Schneider ist der Schneider Sonnenschirm Rhodos Rondo. Es handelt sich hierbei um ein rundes Modell.

Sonnenschirm Terrasse RondoDer Schirm hat einen Durchmesser von 350 cm. Somit verfügt er über eine sehr große Schattenfläche. Der UV-Schutz des Schneider Schirms liegt bei über 50+.

Mit diesem Schneider Ampelschirm können zum Beispiel gleich zwei Sessel und ein Tisch vor einer direkten Sonneneinstrahlung geschützt werden.

Die Bezüge des Schirms sind in den Farben Anthrazit, Bordeaux und Sand erhältlich. Er besteht aus bis zu 100 % Polyester. Ein großer Vorteil ist, dass die Bespannung imprägniert und dadurch Wasser abstoßend sowie verrottungsfest ist. Ein weiterer Vorteil ist die Stoffstärke. Sie liegt bei 200 g/m² und sorgt für eine hohe Widerstandsfähigkeit.

Der Paramondo Sonnenschirm bietet insgesamt fünf unterschiedliche Neigungspositionen. Somit ist der Sonnenschirm individuell einstellbar. Hierfür sorgt ein 360° Schwenkmechanismus, der mithilfe eines Pedals bedient wird.

Der Paramondo Schirm bietet viele Vorteile:

  • 5 Neigungswinkel sind möglich
  • Pulverbeschichtetes Standkreuz aus Stahl
  • Kurbelbedienung
  • In verschiedenen Farben erhältlich

Der Stoff des Modells ist in den Farben Silber, Anthrazit oder Weiß erhältlich. Die Spannweite des runden Schirms ist für Terrassen oder Balkone mit geringen Platzmöglichkeiten gut geeignet. Er ist ein guter Schattenspender und kann über viele Jahre genutzt werden.

Sollte es sich um eine windige Terrasse handeln, ist der Schirm zu schließen. Bei Regen kann der Schirm aber problemlos aufgelassen werden. Für den Sonnenschirm gibt es eine passende Schutzhülle, die nicht im Lieferumfang enthalten ist.

Fazit

Die kleinste Sonnenschirm Variante ist ein Sonnenschirm mit einer Spannweite von bis zu 3,5 Metern. Es kann zwischen runden und rechteckigen Modellen gewählt werden.

Beim Kauf sollte auf eine gute Qualität der Bespannung des „Sonnenschirm Terrasse“ Wert gelegt werden. Dadurch werden alle Nutzer des Schirms nicht nur vor einer direkten Sonneneinstrahlung geschützt, sondern auch die gefährliche UV-Strahlung wird gefiltert. Quadratische Modelle können mit einem Schirmdach-Abschluss an der Wand des Balkons oder der Terrasse befestigt werden.

Dadurch wird der Außenbereich gezielt in Szene gesetzt. Klassische Schirmmodelle verfügen über ein hochwertiges Aluminiumgestell und sind dadurch besonders stabil.